Hausordnung

  • Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist nicht gestattet.
  • Auf Garderobe ist selbst zu achten, wir übernehmen keine Haftung.
  • Stark angetrunkenen Gästen verweigern wir den Zutritt zu unserem Freizeitzentrum.
  • Reservierungen sind verbindliche Bestellungen, die einzuhalten sind; Sie haben für die volle Anzahl an Stunden bzw. Bahnen/Tischen, die Sie reserviert haben, die in den Preislisten angegebenen Kosten in voller Höhe zu tragen.
  • Wir bitten Sie, 10 Minuten vor Spielbeginn zu erscheinen, damit Sie pünktlich anfangen können.
  • Der Reservierungsanspruch verfällt bei einer Überschreitung der Anfangszeit von 5 Minuten. Sollten Sie später erscheinen, dies uns aber telefonisch mitgeteilt haben, starten wir die Bahnen/Tische zu dem von Ihnen reserviertem Zeitpunkt.
  • Der Anspruch auf eine bestimmte Bahn oder einen bestimmten Tisch ist ausgeschlossen.
  • Ab einer Reservierung von mehr als 2 Bahnen und mehr als 4 Stunden  ist eine Anzahlung nötig. Sollten Sie den von uns genannten Anzahlungstermin nicht einhalten, wird die Reservierung von uns gestrichen.
  • Bitte haben Sie Verständnis, das wir die von Ihnen gewünschten Reservierungszeiten sowohl bei Anfang und bei Ende pünktlich durchsetzen müssen, auch wenn die von Ihnen begonnene Runde noch nicht zu Ende gespielt wurde.
  • Bowlingbahnen und Billardtische werden bei uns nach gespielter Zeit abgerechnet. Sie zahlen nach der Beendigung des Spiels.
  • Sie bezahlen nur Ihre Spielzeit. Bei Ausfällen der Anlagen, die wir als Freizeitzentrum zu verantworten haben, brauchen Sie die ausgefallene Zeit nicht bezahlen.
  • Bei uns kann nur bar bezahlt werden.
  • Wir bitten Sie, Ihre Rechnung bzw. Ihr Wechselgeld sofort zu kontrollieren, spätere Reklamationen sind nicht mehr möglich.
  • Bei 200er und 500er Banknoten, notieren und kontrollieren wir Ihre Personalien. Wir bitten Sie diesbezüglich um Verständnis.
  • Sollten Bahnen defekt sein (auch im laufenden Spiel) gilt dies als höhere Gewalt. Die gebuchte Zeit kann nicht ersetzt werden!
  • Bei Störungen jeglicher Art, bitten wir Sie, unser Servicepersonal zu rufen.
  • Das Übertreten der blauen Anlauflinie auf den Bahnen ist nicht gestattet. Die Bahnen sind stark geölt. Unfallgefahr!
  • Es ist nicht gestattet in die Ballhebevorrichtung zu greifen, um evtl. Störungen eigenmächtig zu beheben. Auch hier besteht Unfallgefahr!
  • Das Betreten der Bowlingbahn ist nur mit Bowlingschuhen gestattet.
  • Bowlingbälle, die ein Spieler mitbringt, benutzt er auf eigenes Risiko.
  • Auf dem Bahnanlauf darf weder gegessen noch getrunken werden. Es befindet sich immer nur ein Spieler pro Bahn auf der Anlauffläche!
  • Beachten Sie die Markierung auf der Ballablage. Liegen dort zu viele Bälle, kann es zu Ballstaus oder Verletzungen (durch herabfallende Bowlingbälle) kommen.
  • Es dürfen keine Getränke auf den Billardtischen abgestellt werden.
  • Wir bitten Sie mit hochwertigem Billardtuch sehr sorgsam umzugehen.
  • Grundsätzlich erklärt sich jeder Gast mit dieser Hausordnung einverstanden, wenn er das Freizeitzentrum Falkensee betritt.

Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen viel Spaß!

Joomla Business Templates by template joomla